Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Vielen Dank unseren Förderern

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Die Ig-Nobelpreis-Show

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschung die Menschen zuerst zum Lachen und dann zum Nachdenken bringt

Nachlese und Bilder der Veranstaltung vom 29.3.2017

Video: Laurent Beguè singt während der Show über seine Forschung

 

Mit dem Ig-Nobelpreis würdigt die Harvard Universität alljährlich erstklassige Forschung zu außergewöhnlichen Themen, die Menschen zuerst zum Lachen und dann zum Nachdenken bringt. Die jährliche Verleihung des Ig-Nobelpreises wird von der Fachzeitschrift Nature als "das Highlight des wissenschaftlichen Kalenders" bezeichnet.

Elisabeth Oberzaucher, Ig-Nobelpreis-Gewinnerin 2015

“The case of Moulay Ismael – fact or fancy?” - MATHEMATIKPREIS für den Nachweis, ob der marokanische Herrscher Moulay Ismael, tatsächlich innerhalb von 32 Jahren fast 888 Söhne zeugen konnte.

Laurent Bègue, Ig-Nobelpreis-Gewinner 2013
“Beauty is in the eye of the beer holder” - PSYCHOLOGIEPREIS für den experimentellen Nachweis, dass Personen die denken, dass Sie betrunken sind auch der Meinung sind, dass Sie attraktiv sind.

Kees Moeliker, Ig-Nobelpreis-Gewinner 2003
“The first case of homosexual necrophilia in the mallard Anas platyrhynchos” - BIOLOGIEPREIS für die Dokumentation des ersten wissenschaftlich erfassten Falles von homosexueller Nekrophilie bei der Stockente.

Die Vorträge sind in englischer Sprache!

Organisationsteam

Folgende Studierende sind im Organisationsteam dieser Veranstaltung tätig: Miriam Bayer, Natascha Berger, Lisa Bindhofer, Lucas Eder, Oliver Eder, Nina Geistlinger, Jürgen Gindlhuber, Chiam Hashem, Lisa Lemberger, Stephanie Maitz, Julia Messenlehner, Lisa-Marie Michelitsch, Peter Sagmeister, Tanja Schukoff, Rahma Shahin, Iris Stalzer, Felix Tobola, Marie-Theres Zechner

Zur weiteren Information

Ig-Nobelpreise 2016 - Die Verleihung der Preise an der Harvard Universität
TED Talk by Marc Abrahams - A science award that makes you laugh, then think

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Leitung

Univ.-Prof. Dr.

Helmut Jungwirth


Sekretariat & Anfragen

Nadine Kemeter

BSc.

Schubertstraße 1/ EG
8010 Graz

+43 (0)316 380 - 1503

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.